Gemeinde Herznach-Ueken, zur Startseite

Amtliche Publikationen vom 08.06.2023

Amtliche Publikationen vom 08.06.2023

AEW Energiebatzen
Vereine, Institutionen und Organisationen, die sich mit Projekten in den Bereichen Kultur, Sport und Freizeit, Forschung und Entwicklung sowie Soziales engagieren, können im Rahmen des «AEW Energiebatzen» wieder bis zu 5000 Franken für die Realisierung ihrer Projekte gewinnen. Die beliebten «Energiebatzen» werden bereits zum 5. Mal verteilt und sollen das Aargauer Vereinsleben aktiv unterstützen sowie Projekte fördern, die den Aargau noch attraktiver machen.
Ob es um die Anschaffung neuer Vereins-Shirts, ein Jubiläumsfest oder ein Projekt im Bereich Kultur und Soziales geht: Die AEW unterstützt nicht gewinnorientierte Vereine und Institutionen aus dem Kanton Aargau. Nachdem die Plattform 2021 ins Leben gerufen wurde, unterstützt die AEW Vereine und Organisationen jährlich mit insgesamt 30'000 Franken. Am 1. Juni startete die erste Projekteinreichungsphase in diesem Jahr. Bis am 16. Juli können sich Vereine unter www.aew-energiebatzen.ch kostenlos registrieren und Projekte selbstständig erfassen. Ab dem 17. Juli beginnt die Abstimmungsphase, in der jede und jeder täglich für sein Herzensprojekt abstimmen kann. Die Aargauerinnen und Aargauer entscheiden, welche Projekte gewinnen.
Nicht die AEW Energie AG entscheidet, wer die «Energiebatzen» erhält, sondern die Aargauerinnen und Aargauer. Während der Abstimmungsphase kann täglich für ein Projekt abgestimmt werden. Es gilt also das private und berufliche Umfeld zu animieren, täglich für das eigene Projekt zu stimmen. Die acht Projekte mit den meisten Stimmen erhalten zwischen 1'000 und 5'000 Franken.

Neophyten-Säcke ab sofort erhältlich
Invasive Neophyten und invasive Neozoen (Tierarten) werden im Sammelbegriff invasive Neobiota zusammengefasst. Sie sind weit verbreitet und stellen uns alle vor eine komplexe Herausforderung. Sie gefährden die biologische Vielfalt und können in unterschiedlichen Lebensräumen verschiedenste Schäden verursachen. Viele Anstrengungen werden bereits durch zahlreiche Akteure unternommen, um invasive Neobiota zu bekämpfen und einzudämmen. Die Gemeinde und der Naturschutzverein Herznach-Ueken sind schon mehrere Jahre daran, die invasiven Neophyten ausserhalb vom Siedlungsgebiet zu bekämpfen. Für die Bekämpfung der invasiven Neophyten ist eine grösstmögliche Koordination erwünscht. Deshalb sollen auch die Hausgärten auf entsprechende Pflanzen geprüft und diese sachgerecht entsorgt werden. Für die fachgerechte Entsorgung hat der Kanton Aargau «Neophyten-Säcke» lanciert. Es handelt sich dabei um milchig-transparente 60 Liter-Säcke. Diese können ab sofort kostenlos bei der Gemeindeverwaltung Herznach-Ueken bezogen werden. Die gefüllten Neophyten-Säcke können durch die Bevölkerung am gleichen Standort deponiert werden, wie der Hauskehricht. Die Kosten werden von den Gemeinden getragen. Mehr Infos finden Sie unter herznach-ueken.ch.

Baubewilligung
Gesuchsteller: Marco Treier, Bellikon                                                                           
Grundeigentümer: Bauherrschaft
Projektverfasser: Bauherrschaft                                                                                                        
Bauvorhaben: Bau einer Einliegerwohnung
Ort: Stigliweg 4, 5028 Ueken, Parz. Nr. 2436
Vereinfachtes Verfahren, keine Einwendungen

Baubewilligung
Gesuchsteller: Tanja und Harry Wilhelm, Herznach                                                        
Grundeigentümer: Bauherrschaft
Projektverfasser: Harry Wilhelm, Herznach                                                                                       
Bauvorhaben: Ersatz (Bepflanzung) Ost durch Maschendrahtzaun (max. Höhe 1.80 m)
Ort: Burghaldenstrasse 5, 5027 Herznach, Parz. Nr. 440
Vereinfachtes Verfahren, keine Einwendungen

Baubewilligung
Gesuchsteller: Aldo und Angela Bellin, Ueken                                                               
Grundeigentümer: Bauherrschaft
Projektverfasser: Rubin Elektrotechnik GmbH, Herznach                                                                   
Bauvorhaben: Installation Aufdach PV-Anlage auf Süd-West Dach
Ort: Hauptstrasse 10, 5028 Ueken, Parz. Nr. 2300
Ordentliches Verfahren, keine Einwendungen

Baubewilligung
Gesuchsteller: Lorenz Paul und Monia Schreiber, Herznach                                           
Grundeigentümer: Bauherrschaft
Projektverfasser: Hasler Gartenbau GmbH, Zuzgen                                                                           
Bauvorhaben: Gartenumänderung mit neuer Mauer, Parkplatzfläche, Carport und Gerätehaus
Ort: Ebnetstrasse 11, 5027 Herznach, Parz. Nr. 208
Ordentliches Verfahren, keine Einwendungen

Baugesuch
Gesuchsteller: Ursula Berhardt, Grellingen
Grundeigentümer: Gesuchsteller
Projektverfasser: Gina Buck, Frick
Bauvorhaben: Umnutzung zu Wohneigentum (fehlende Nasszelle wird eingebaut)
Ort: Oberdorfstrasse 5, Ueken, Parz. Nr. 2795
Öffentliche Auflage: 09.06. – 09.07.2023
Die Baugesuchakten können während der Auflagefrist bei der Gemeindeverwaltung Herznach-Ueken eingesehen werden (Schalteröffnungszeiten oder Voranmeldung). Einwendungen sind innert der Auflagefrist an den Gemeinderat Herznach-Ueken, 5027 Herznach, zu richten.

Dorffest 2023 – weitere Helfer gesucht!
Vom 25. Bis 27 August 2023 findet das Dorffest statt. Rund 70 % der Schichten (Helfereinsätze) sind inzwischen besetzt. Es werden noch Personen gesucht, die bereit sind, eine Schicht zu übernehmen. Jede helfende Hand ist willkommen, eine Vereinsmitgliedschaft ist nicht notwendig. Das Helferapp mit den Schichten ist auf der Webseite der Gemeinde zu finden, bei Fragen hilft Ihnen die Gemeindeverwaltung sehr gerne weiter. Helfen Sie mit, dass das Fest ein Erfolg wird – herzlichen Dank.